Samstag, 3. Februar 2018

Hörbares: Alexander der Große -- Skandal um Waterhouse-Gemälde -- Hinkelsteine -- usw.



 Alexander der Große - Wie ein Makedone die Welt veränderte | Spieldauer 23 Minuten | BR | Stream & Info | Direkter Download

 Skandal um Waterhouse-Gemälde: Feminismus, der neue Puritanismus | Spieldauer 7 Minuten | BR | Stream & Info | Direkter Download
Das muss man sich einmal zu Gemüte führen - da haben ein paar überdrehte #MeeToo-Feministinnen doch tatsächlich in einem englischen Museum das berühmte Gemälde "Hylas und die Nymphen" von John William Waterhouse abnehmen lassen. Als Begründung heißt es u.a., in dem Werk würden nackte junge Frauen in angeblich unzeitgemäßer Weise als bloße Erbauungsobjekte dargestellt (welchen Zweck erfüllt wohl der David von Michelangelo?). Die öffentlichkeitswirksam inszenierte Aktion soll zu einer Diskussion anregen, heißt es. Ach wirklich? Ja wer's glaubt, denn natürlich ist das bestenfalls die halbe Wahrheit. Ohne jeden Zweifel handelt es sich hierbei nämlich auch um einen Testballon, mit dem herausgefunden werden soll, wie weit diese radikalen Ideologinnen gehen können. Und in der Tat, nachdem die Reaktionen fast ausschließlich negativ bis empört ausgefallen sind (mehrmals wurde der Vergleich zu Bücherverbrennungen gezogen), wissen die 'Damen' nun, dass sie mit ihrem Polit-Aktionismus den Bogen klar überspannt haben. Übrigens, John William Waterhouse ist nach Sir Lawrence Alma-Tadema einer meiner Lieblingsmaler. Deshalb macht mich die grenzintelligente Abhäng-Nummer dieser bösartigen Xanthippen und verklemmten Gesinnungsethikerinnen besonders sauer. Der Teufel soll sie holen - von mir aus auch eine Teufel_in 😊. Und hier noch ein interessanter Kommentar zu dem Thema: Klick mich

 Wer hat die bloß aufgestellt? - Das Geheimnis der Hinkelsteine | Spieldauer 23 Minuten | DF | Stream & Info | Direkter Download

 Germanische Götter in Serien: Odins Comeback | Spieldauer 9 Minuten | DF | Stream & Info | Direkter Download

 Kain, wo ist dein Bruder Abel? - Biblische Antwortversuche auf menschliche Gewalt | Spieldauer 23 Minuten | DF | Stream & Info | Direkter Download

 Ausschnitte aus dem Stockholm Early Music Festival | Spieldauer 44 Minuten | DF | Stream & Info
"Stockholm Early Music Festival" - ok, diese Schreibweise stimmt, da wir es hier mit Englisch zu tun haben. Dass dann aber im Text zu der Sendung von "Alte Musik Festival" die Rede ist, ist einfach nur oberpeinlich.  Stichwort 'Deppenleerzeichen'. 

 Einsturz des Stadtarchivs in Köln - Prozessbeginn nach neun Jahren | Spieldauer 19 Minuten | DF | Stream & Info | Direkter Download

 Kirchliche Mode - Fromme Stoffe | Spieldauer 19 Minuten | DF | Stream & Info | Direkter Download

—————–



Kommentare:

  1. Der Feminismus ist innerlich zunehmend zerstritten. Da gibt es die moderate alte Garde, wie Alice Schwarzer, und die Millennials, die derartige Aktionen durchführen und mittlerweile sogar den islamischen Verhüllungsfetisch als Zeichen der weiblichen Emanzipation loben.
    Meine Mutter, die in den 1960ern für Frauenrechte auf die Straße gegangen ist, hat sich von dem, was heute zunehmend unter dem Label "Feminismus" gepredigt wird, längst abgewandt. Ich selbst lehne es auch strikt ab, wenn Figuren mit klar totalitären Tendenzen und einem gestörten Verhältnis zum weiblichen Körper es sich herausnehmen, für die Frauen in ihrer Gesamtheit sprechen zu wollen.
    Sylvia H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist eben kein Zufall, dass immer weniger Frauen mit Feminismus in Verbindung gebracht werden wollen. Der Begriff ist mittlerweile stark negativ konnotiert.

      Löschen
  2. Man hat es leider verabsäumt, den Feminismus vor den Feministinnen zu schützen ....

    AntwortenLöschen
  3. die katholische kirche im mittelalter ist in sachen prüderie bald nichts mehr im vergleich zu solchen emanzen ;-) chris



    AntwortenLöschen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.