Donnerstag, 2. November 2017

Krimskrams: Vorankündigung für Buchverlosung zur Adventszeit

Hier der kurze Hinweis, dass ich kommenden Advent wieder mit den Erlösen, die aus den ins Blog eingebundenen Amazon-Partnerlinks generiert werden, eine Buchverlosung finanziere. Besagte Partnerlinks finden sich übrigens immer am Ende aller meiner Buchbesprechungen. 

Selbst wenn das jeweilige Buch nicht nach dem Klicken auf so einen Link bei Amazon bestellt wird, aber eine andere Ware, dann erhalte ich stattdessen für eben diese "andere Ware" eine Mini-Gutschrift. Es ist deshalb willkommen, wenn möglichst viele Leser über die Partner-Links einkaufen, damit in den Topf für die Verlosung im kommenden Monat noch Geld fließt - letztendlich kommt das ja auch all jenen selbst zugute, die an der Verlosung teilnehmen wollen 😉.  

Zurzeit stehen rund 90 Euro auf dem Konto. Eventuell wäre mehr zusammengekommen, wenn ich die Links auffälliger gestaltet hätte, aber ich will hier andererseits den Lesern auch nicht mit allzu nerviger Werbung auf den Keks gehen. Es ist halt eine Abwägungssache...

Insgesamt sollen mindestens drei Bücher verlost werden - und zwar Sachbücher. Eines habe ich bereits ausgewählt: "Pompeji - Die größte Tragödie der Antike".  
Sofern noch genügend Gutschriften zusammenkommen, könnte außerdem dieses hervorragende Buch angeschafft werden. Dafür müssten die Partnerlinks allerdings wirklich kräftig genutzt werden 😉

Vorschläge für weitere Bücher sind durchaus willkommen - egal ob hier im Kommentarbereich oder per E-Mail.

5 Kommentare

  1. "Kleidung im Mittelalter" von Katrin Kania ist tatsächlich ein hervorragendes Buch. Ich benutze es selbst schon seit ein paar Jahren immer wieder für meine diversen Nähprojekte.
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hilti, die Partnerlinks sind wirklich gut versteckt. Wenn du nicht geschrieben hättest, dass die da sind, dann wären sie mir gar nicht aufgefallen ;-)

    Mein Buchvorschlag für die Verlosung: Was vom Zeughausverlag. Z.B. die das Heft über Arminius' Armee.

    Gero


    AntwortenLöschen
  3. Das Buch über Luwier und Troia, das du kürzlich vorgestellt hast, wäre denke ich auch nicht schlecht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut. Ich ziehe es auf jeden Fall in Erwägung.

      Löschen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.